Handtasche Tower Shopper MHZ Black Gerry Weber W9XY97HK

SKU068285114
Handtasche Tower Shopper MHZ Black Gerry Weber W9XY97HK
Handtasche Tower Shopper MHZ Black Gerry Weber
Menu

Glücksschwein, das sich spiegelt. Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt. Distance Accross Große Reisetasche für Frauen Grau Roxy Roxy htr1U8X

Wer kennt nicht diese berühmten Eisenbahnzüge: den Orientexpress (Paris – Konstantinopel), den Blue Train (Pretoria – Kapstadt), den Flying Scotsman (London – Edinburgh), den Rheingold-Express (Amsterdam – Mailand)? Oder das Kuckucksbähnel von Neustadt nach Elmstein? Für Pfälzer und Kurpfälzer gehört es sicher auch in diese Reihe. Aber kennen Sie „den Neckartäler“? Klingt der nicht auch … Damen Henkeltasche schwarz schwarz Katana y5PJCyn

Es war einmal ein kleiner Vogel, ein Flussregenpfeifer, der flog suchend über die Metropolregion Rhein-Neckar. Suchend, weil es Frühling war. Und weil er ganz dringend einen geeigneten Platz für ein Nest brauchte, schließlich war es höchste Zeit, Eindruck auf eine Artgenossin zu machen, damit sie zusammen für Nachwuchs sorgen konnten. Wie viele andere Tiere, so … TASCHEN Handtaschen Nalí FKDRSF

Heidelberg platzt aus allen Nähten. Wachsen in die Höhe? In die Breite? Beides ist schwierig. DamelederhandtaschenSchulterbeutelart Und Weise Koreanische Art Beweglicher KurierbeutelGreyOneSize GKKXUE dG9tQAlB

Am zweiten August war der so genannte Earth Overshoot Day, zu deutsch Weltüberlastungstag. Der Tag im Jahr also, ab dem die Menschheit ökologisch pleite ist und sich Ressourcen von der Erde leiht. Wohlgemerkt die Menschheit, und dazu zählen ja enorm viele, die für sich genommen – freiwillig oder durch äußere Umstände gezwungen – sehr ressourcenschonend … Agnese Agnese M Bic Damen Henkeltaschen 30x29x10 cm B x H x T Mehrfarbig 3331 ametista/Magenta Gabs kltX2eg4qy

Heute, am 22. März 2017 um 18 Uhr, findet die Eröffnung der BUND-Ausstellung Durstige Güter im Welthaus am Heidelberger Bahnhof statt. Durstige Güter? Heißt das, alles was wir im Supermarkt und sonst wo einkaufen, ist durstig? Ja, genau das bedeutet es. Für die Herstellung aller Produkte wird Wasser benötigt, zuweilen sogar viel davon, und zwar … Weiterlesen

Diese Frage stellt die Broschüre „Ein gutes Leben für alle! Eine Einführung in Suffizienz“, die von der AG Suffizienz der BUNDjugend und des BUND Baden-Württemberg veröffentlicht wurde. Sie gibt konkrete Beispiele für ein suffizientes Leben im Alltag. Die Schwerpunkte liegen auf Kleidung, Möbel, Lebensmitteln, Mobilität, Wohnen und Reisen. Der Begriff der „Suffizienz“ kommt vom Lateinischen … Weiterlesen

Hier ist sie, die neue Folge von “Der gute Schnitt”. Heute mit dem grossartigen Alex Berner.

Wir sprechen über seine Arbeit und über den BFS (Bundesverband Filmschnitt Editor e.V.). Und das über 111 Minuten und 11 Sekunden. Das war aber Zufall.

Wir haben viel gelernt und hoffen, dass ihr das auch tut.

Theo und Dirk

Der gute Schnitt legt so richtig los im Neuen Jahr.

Nach fast 15 Monaten Pause hier nun schon die dritte Folge hintereinander. Wir reden über die Berlinale, bzw. über die Premiere von “In Zeiten des abnehmenden Lichts” von Matti Geschonneck, über die vierte und letze Premiere von Bibi und Tina und über “Trainspotting” Teil 2.

Heute fragen wir uns was eine Agentur für einen Cutter / Editor leisten kann und sollte.

Wir melden uns nach fast 16 Monaten zurück und blicken ein wenig zurück auf das letzte Jahr. Da gab es gute und schlechte Projekte.

Theo berichtet über seine erste Arbeit als Editor an einem Fernsehfilm. Spoiler -keine sehr guten Erfahrungen. Wir reden darüber, wie man es hätte besser machen können, wenn überhaupt.

Aber es gab auch gute Projekte, die viel Freude gebracht haben.

Viel Spass dabei

Heute beantworten wir in aller Ausführlichkeit Fragen eines Hörers. Wir hoffen sehr, dass wir weiter helfen können.

Dirk und Theo

Nach langer Wartezeit wieder mal was auf die Ohren. Sommerloch ist vorbei. Ab heute heisst es wieder “Hallo Theo” “Hallo Dirk” “Der gute Schnitt”…

Viel Spass beim reinhören und allem, was in den letzten Wochen und Monaten so passiert ist.

Tja, hierzu gibt es nicht viel zu schreiben. Das muss man anhören…

Viel Spass und Ahoi Dirk und Theo

Hallo liebe Leute,

nach fast 2 Monaten melden wir uns wieder zurück. Nicht das ihr denkt, wir hätten so lange gebraucht, um diese Episode aufzunehmen. Nein, wir haben nur so lange gebraucht, um sie online zu stellen. Shame on us…

Dafür wird es in kurzer Abfolge nun zwei Sendungen geben. Ich hoffe, dass entschädigt fürs Warten.

Heute widmen wir uns einem Thema, das von eine Hörer vorgeschlagen wurde und wir waren sofort Feuer und Flamme dafür. Der schnöde Industriefilm, oder ist er gar nicht so schnöde? Seht, oder besser hört selbst und bildet euch eine eigene Meinung.

Ahoi, Dirk und Theo

Der gute Tipp

Theo: Michael Keaton Filme und DP/30

Dirk: Conversation with the Planet – Harrison Ford: I am the Ocean https://www.youtube.com/watch?v=rM6txLtoaoc

Suche

Kontakt

Universität für Bodenkultur Wien

Gregor-Mendel-Straße 331180 Wien, Österreich

Tel. +43/1/47654 - 0

© 2004-2018 Universität für Bodenkultur Wien zuletzt geändert am 2017-03-21